Nach Abschluss der Ausbildung muss sich jeder Diplom Biersommelier weiterbilden und seine sensorischen Fähigkeiten trainieren. Einerseits um das Gelernte zu festigen und weiterzuentwickeln und andererseits um sein Fachwissen aktuell zu halten. Der Verband setzt sich dafür ein, den Mitgliedern diese Möglichkeiten zu geben:

  • Expertenwissen durch das Fachmagazin speziell für Mitglieder.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten, Netzwerken, Austausch und aktives Gestalten der regionalen Bierszene in den 15 Sektionen des Verbandes. Die Termine der nächsten Sektionstreffen sind im Terminkalender.
  • Weiterbildungstag im Rahmen der Jahreshauptversammlung.
  • Weiterbildungsmöglichkeiten durch unsere Fördermitglieder.

Aktuelle Seminarempfehlungen:

Weiterbildungstag des Verbandes

Der Verband der Diplom Biersommeliers bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, im Rahmen der Jahreshauptversammlung an einem Weiterbildungstag teilzunehmen. Zu ausgewählten Themenkreisen werden Fachvorträge angeboten, Verkostungen, sensorische Trainingseinheiten und neue Impulse gegeben.

Der nächste Termin:
Datum: 14. Oktober 2022

Ort: Berlin (D)
Thema: Bierstile unter der Lupe: Die Berliner Weiße

Die Unterlagen und Vorträge der vergangenen Weiterbildungstage stehen im Mitgliederbereich der Webseite unter Berichte und Fachartikel zum Download zur Verfügung.

 

Weiterbildungsmöglichkeiten unserer Fördermitglieder

 

www.barthhaas.de

Renommierte Spezialisten und Geschmacksexperten der Brau- und Hopfenbranche stillen mit einem einzigartigen Seminar- und Vortragsangebot in der HOPS ACADEMY jeden Wissensdurst auf die reichen Möglichkeiten des grünen Goldes.
Zu den nächsten Terminen:

www.bierbegeisterung.de

Die BierBegeisterung® hat sich auf die Weiterbildung von Biersommeliers spezialisiert. Hans und Dorothea Wächtler sind wahre Profis auf dem Gebiet der Aromalehre und verstehen es – mit viel Witz und Charme – jedem Zweifler Bier näher zu bringen!

Das ganze Seminarangebot unter: Unsere Seminare
Anmeldung: Hans Wächtler / Telefon: +49 (0) 171 3611 301 / E-Mail: post[at]hans-waechtler.de


 

www.doemens.org

Im Fortbildungsbereich steht federführend die Doemens-Schule mit vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten, die Genussakademie (Bier-, Wasser-, Fruchtsaft-, Destillatsommelier) sowie die zahlreichen Seminarangebote für offene und Inhouse-Veranstaltungen. Für den Braumeister bis hin zum Bierenthusiast und Bierinteressierten bieten wir interessante, top-aktuelle Seminare bzw. Online-Kurse rund um Bier an!

Seminar Sensorik in der Qualitätssicherung
Neben chemischen, mikrobiologischen und physikalischen Methoden sind sensorische Prüfungen für die Qualitätskontrolle von Produkten unverzichtbar. Der Aufbau eines sensorischen Gedächtnisses sowie das gezielte Wahrnehmen und Beschreiben von Geruchs- und Geschmacksstoffen ist für das Erkennen und Bewerten von Produktfehlern, aber auch in der Produktentwicklung von entscheidender Bedeutung.

Aktualisierungslehrgang Getränkeschankanlagen
Der Lehrgang ist für befähigte Personen zur sicherheitstechnischen Prüfung von Getränkeschankanlagen konzipiert. Insbesondere eignet sich der Lehrgang als Auffrischung für Sachkundige nach der bis 2005 gültigen Schankanlagen-Verordnung. Er ist aber auch für Personen mit Vorkenntnissen im Umgang mit Getränkeschankanlagen und Personen, die bereits an alternativen Lehrgängen mit vergleichbaren Lehrinhalten erfolgreich teilgenommen, geeignet.

  • Termin: 05. September 2022
  • Ort: Gräfelfing bei München, Deutschland
  • Leitung: Dr. Michael Zepf/Michael Eder/Fabian Staudinger
  • Link zu Information und Anmeldung

Seminar Bierbrauen intensiv
Dieses 5-tägige Seminar vermittelt theoretische und praktische Grundkenntnisse der Bierherstellung. Ausgehend von den Rohstoffen über den Sudhausprozess werden die Grundlagen gelegt, um bereits am dritten Seminartag einen eigenen Sud einzubrauen. Die Theorie der Hefetechnologie und der Gärung kann dann am vierten Tag am eigenen Sud praktisch "erlebt" werden. Abschließend werden Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen, Qualitätssicherungskonzepte und Aspekte der Abfüllung und Verpackung vermittelt.

  • Termin: 10. - 14. Oktober 2022
  • Ort: Gräfelfing bei München, Deutschland
  • Leitung: Florian Huber
  • Link zu Information und Anmeldung

Mälzereitechnische Arbeitstagung
Bei diesem alljährlichen Branchentreff wird die aktuelle Situation im nationalen und internationalen Malzgewerbe beleuchtet. Experten informieren über die für den Praktiker relevanten Entwicklungen und Forschungsergebnisse aus dem Malzbereich, die stets Platz für einen regen Diskussionsaustausch bieten. Schwerpunkt wird das Thema „Energie" sein.

  • Termin: 19. Oktober 2022
  • Ort: Gräfelfing bei München, Deutschland
  • Leitung: Florian Huber
  • Link zu Information und Anmeldung

Seminar Gärungstechnologie und Hefemanagement
Das Ziel dieses Seminars liegt in einem besseren Verständnis der Zusammenhänge und einer Hilfestellung bei der Optimierung der Gär-, Reifungs- und Lagerkellertechnologie sowie dem Erörtern der Möglichkeiten für die Erstellung eines für den Betrieb abgestimmten Hefemanagements.

  • Termin: 20. - 21. Oktober 2022
  • Ort: Gräfelfing bei München, Deutschland
  • Leitung: Dr. Michael Zepf
  • Link zu Information und Anmeldung

Trendbiere mit wenig und ohne Alkohol
Alkoholfreies Bier hat eine spannende Entwicklung hinter sich – vom ungeliebten „Autofahrer"-Bier in den 80er Jahren hin zu einer enormen Sortenvielfalt, ungebremster Nachfrage und Beliebtheit heutzutage. Es gibt mittlerweile über 700 alkoholfreie Biere am deutschen Markt und fast jeder Bierstil ist in einer alkoholfreien Variante vertreten. Auch der Trend der Session Biere lässt das etwas eingestaubte Segment der Leichtbiere wieder aufleben. In diesem Seminar geben wir deshalb nicht nur einen umfassenden sensorischen Überblick über die zahlreichen Interpretationen, sondern werden auch die unterschiedlichen Herstellungsweisen, die Geschichte und die Trendentwicklungen beleuchtet.

  • Termin: 01. - 02. Dezember 2022
  • Ort: Gräfelfing bei München, Deutschland
  • Leitung: Marlene Speck
  • Link zu Information und Anmeldung

Ausbildung zum Destillat-Sommelier
Destillate haben in den vergangenen Jahren eine Renaissance erlebt, wie es kaum einer für möglich gehalten hätte. Es haben sich beispielsweise viele Whiskyzirkel gebildet und es sind mittlerweile viele Gin-Sorten auf dem deutschen Markt erhältlich. Der Verbraucher ist deshalb auch gewillt, für ein Qualitätsdestillat den entsprechenden Preis zu bezahlen. Umso wichtiger ist es deshalb, dass am Point of Sale die entsprechende Kompetenz vorhanden ist, um den Verbraucher zu beraten.

  • Termin: 05. - 06. Dezember 2022
  • Ort: Gräfelfing bei München, Deutschland
  • Leitung: Dr. Gerrit Blümelhuber
  • Link zu Information und Anmeldung
Weitere Seminare sind über den Bildungsfinder buchbar.

www.kiesbye.at

Die Kiesbye Akademie liefert wissenschaftliche Background-Informationen und Bierentertainment auf höchstem Niveau. Die Master Classes werden an verschiedenen Orten und Online angeboten. Teilnehmer sind Führungskräfte aus der gesamten Wertschöpfungskette des Biermarktes sowie Selbstständige. Die nächsten Seminare an der Kiesbye Akademie sind:

NEU: Diplom Brauerei Sensoriker
Zielgruppe & Zielsetzungen: Diese TOP-Qualifikation richtet sich an Braumeister, technische Leiter und QM-Manager bzw. Laborleiter oder Leiter der Qualitätssicherung von Brauereien im deutschsprachigen Raum.

Im Gegensatz zum Diplom Biersommelier beschreibt der Diplom Brauerei Sensoriker nicht nur Biere, sondern designed diese sensorisch. Er hat das Wissen, aus seinen sensorischen Eindrücken heraus Produktionsprozesse technologisch auf das gewünschte Zielaroma anzupassen. Er beschäftigt sich zudem nicht nur mit dem Bier selbst, sondern ganzheitlich auch um Rohstoffe, Hilfsstoffe wie Filterhilfsmittel, Wasser, Gase, Flaschen, Verschlüsse und Verpackungen. Sein Wirkungsbereiche sind schwerpunktmässig heimische Bierstile. Er sieht seine Arbeit nicht vorrangig als Promotion für das Kulturgut Bier, sondern vor allem in dem kritischen Hinterfragen von Prozessen und der Optimierung von sensorischen Qualitäten.

Jahres-Abo: DIe Aktualitätsgarantie für Diplom Biersommeliers
Refresh dein Wissen mit unserem einzigartigen Wissens-Pool. Aktuelle Ressourcen zu der Diplom Biersommelier Ausbildung, die von uns 2 x jährlich erneuert und aufgefrischt werden. Hier findet ihr Vorträge, Lehrfilme, Präsentationen, Skripte, Formulare, Hausübungen, Live-Modul für gemeinsame Biersessions, aktuelle Angebote der Kiesbye Akademie.

  • Termin: jederzeit einsteigen
  • Ort: online - bequem von zuhause/vom Arbeitsplatz
  • Leitung: Dipl.-Ing. Axel Kiesbye
  • Link zu Information und Anmeldung

Masterclass - mein perfektes Bierglas
Das Beste aus 10 Jahren Glasrecherchen und eigener Glasforschung. Wir haben zahlreiche Gläser namhafter Glashersteller durch unsere Expertise mitgestaltet und sind Erfinder des ersten Bierdegustationsglases. In unserem Onlinekurs bieten wir rund 180min Erklärvideos und Filmmaterial und rund 15 Skripte und Formularvorlagen zusammengestellt.

BRAU-PUZZL - WEBINAR
Finde dein fehlendes Puzzle-Stück, das jetzt dein Problem löst.

 


Institute of Masters of Beer (IMB)

Das von der renommierten Fachakademie Doemens 2011 gegründete Institut ist die Plattform für eine fundierte Weiterbildung für alle Biersommeliers und Bierinteressierten und das gemeinsame Dach für verschiedene Institute mit deren jeweiligen Kernkompetenzen. Dies ermöglicht die Bündelung eines breit gefächerten Angebots an fachlich hoch spezialisierten Seminaren, um eine möglichst große Bandbreite an Themengebieten rund um das Bier abzudecken. Das IMB besteht aus mehreren akkreditierten Ausbildungsstätten, in denen das nichtakademimsche Studium zum "Certified Member of the Institute of Masters of Beer" länderübergreifend angeboten und durchgeführt wird.

  • Weitere Informationen finden Sie im Flyer des IMB zum Download.
  • Alle Seminare finden Sie auch im Terminplan des Institutes of Masters of Beer.

Kontakt und Informationen zum IMB:
Marlene Speck
Tel: +49 (0)89 85 80 521
Email: speck[at]doemens.org
www.masterofbeer.org

Kontaktieren Sie uns

Verband der Diplom Biersommeliers
Hauptsitz Österreich
Sixtenstraße 3
A-5162 Obertrum

Außenstelle Deutschland
Albrechstraße 13, Aufgang A
D-10117 Berlin

powered by webEdition CMS