Deutscher Brauer-Bund e.V.

Der Deutsche Brauer-Bund (DBB) mit Sitz am Bahnhof Friedrichstraße in Berlin vertritt seit seinem Gründungsjahr 1871 die Interessen der gesamten Brauwirtschaft. Unter seinen Mitgliedern finden sich kleine, mittlere und große Familienbetriebe mit zum Teil jahrhundertelanger Geschichte ebenso weltbekannte Braugruppen oder junge Craftbrauer, die gerade eine neue Brauerei aufbauen.

Der DBB und seine Regionalverbände verstehen sich als Dienstleister: Sie beraten Brauereien bei allen rechtlichen oder technischen Fragestellungen und setzen sich auf politischer Ebene beim Bund und den Ländern sowie in Brüssel dafür ein, dass alle 1.500 deutschen Brauereien optimale Rahmenbedingungen erhalten.

www.brauer-bund.de

Ziele des Deutschen Brauer-Bundes

  • Wahrnehmung und Förderung der gemeinsamen Interessen der gesamten Brauwirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland
  • Förderung eines fairen Wettbewerbs und Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs
  • Förderung des Erfahrungsaustausches insbesondere auf wirtschaftlichem, rechtlichem, betriebswirtschaftlichem und technischem Gebiet
  • Förderung der Bierkultur und Biervielfalt und Erhalt des Deutschen Reinheitsgebotes
  • Unterstützung von Brauereien bei allen Fragen der Kommunikation und Medienarbeit
  • Umsetzung von Kampagnen zur Alkoholmissbrauchsprävention

Kontaktieren Sie uns

Verband der Diplom Biersommeliers
Hauptsitz Österreich
Sixtenstraße 3
A-5162 Obertrum

Außenstelle Deutschland
Albrechstraße 13, Aufgang A
D-10117 Berlin

powered by webEdition CMS